Online Workshops

Der Einstieg in unsere Workshops ist jederzeit möglich.

Jetzt neu - der Online Workshop!

Anmeldung über pfoetchen.tierphysio@icloud.de

Reha – Wenn dein Hund nach einer Verletzung oder OP wieder in den Sport zurück möchte.

Dein Hund hatte eine Verletzung wie z.B. Kreuzbandriss und soll nun wieder für das Agility fit gemacht werden. Ich helfe Dir deinen Hund wieder richtig aufzubauen, damit er weitrhin viel Spaß an seinem Sport haben kann.
Wann? Start ist jederzeit möglich.

Wie lange? Die Laufzeit beträgt 16 Wochen und kostet 90,- €.

Wie geht das? Jede zweite Woche gibt es Aufgaben zum eigenständigen Nachtrainieren, mit Anleitungen, Trainingsvideos und Notizen von mir. Ihr stellt Eure Videos in der dafür vorgesehenen Gruppe ein und erhaltet über die gesamte Laufzeit ein Feedback zu jedem eingestellten Video.

Workshops für Gruppen

Mindestteilnehmerzahl sind 4 Teams.

Abgestimmt auf EURE Sportart wird ein Fitnessprogramm für Euren Hund erarbeitet.
Ihr erfahrt mehr über Wettkampfvorbereitung. Des weiteren lernt Ihr wie Ihr Euren Hund vor, während und nach der Saison gesund und fit halten könnt.
Ich helfe Euch, dass der Hund sein gesamtes Potenzial entfalten kann und möglichst Verletzungsfrei durch sein Sportlerleben kommt.

Der Ablauf

Theoretische und Praktische Einführung :
Auf- und Abwärmen, Konditionstraining, Muskelaufbau- und Koordinationstraining, Sprungtraining und Sprunggymnastik / oder Gangschulung, Regeneration der Muskulatur, Wettkampf Vor- und Nachbereitung, Fitnesscheck, Stresserkennung und -vermeidung.

Trainingsplan

Für den Hund wird ein individueller Trainingsplan erstellt, der für das eigene Training eingesetzt werden kann. Dieser Trainingsplan beinhaltet Details für die Sprunggymnastik, Wettkampf Vor- und Nachbereitung ( warm up und cool down, der Tag nach dem Wettkampf).

Zweck

Hunde die Sport treiben benötigen ein methodisches Fitnessprogramm. Es spielt dabei keine Rolle, ob dies nur der Beschäftigung dienen soll, oder ob Mensch und Hund an Wettkämpfen teilnehmen möchten oder dies sogar als Leistungssport betreiben.
Der gut entwickelte Muskel schütz den Bewegungsapperat und sichert die Fortbewegung.
Damit Gelenke nicht über Gebühr beansprucht werden, muss die Muskulatur systematisch aufgebaut werden. Dabei ist auf ein ausgewogenes Verhältnis von Kraft- und Konditionstraining zu achten.

Geeignet für :

Agility, Flyball, Frisbee, THS, Dogdance, Rettungshunde, Obidence, VPG u.s.w.

Preise auf Anfrage
Die Preise richten sich nach der Teilnehmerzahl. Es sind Einzel- und Gruppentrainingseinheiten möglich.